Secure your Mobility

Sichere flexible Mobilität – konzeptionell und skalierbar, wie Sie und Ihre IT es benötigen.

Eine sicherere, zuverlässig funktionierende und für die Zukunft skalierbare Mobility Lösung ist realisierbar, wenn man bestimmte Maßgaben beachtet sowie konzeptionell und strategisch an diese herangeht.  Ein modernes Mobilitäts-Konzept muss die Sicherheitsaspekte eines jeden Unternehmens individuell berücksichtigen. Hierbei stellt sich unweigerlich die Frage, welche Sicherheitsvorkehrungen für den Einsatz mobiler Endgeräte sind unerlässlich – heute und in Zukunft – möchte oder muss ich diese selbst managen oder lasse ich sie besser von einem Dritten verwalten?

Mobility Lösungen in Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg sind aus dem modernen Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken, und deren Einsatz wird bis 2013 um 12% * steigen und „die mobilen Endgeräte überholen den PC als häufigst genutzte internetfähige Geräte.“**

Die große Herausforderung für IT Verantwortliche heute liegt darin, aus der wachsenden Flut mobiler Endgeräte und Plattformen die passenden für das Unternehmen auszuwählen oder  - und das mag die noch größere Herausforderung sein – Endgeräte unterschiedlicher Hersteller sowie deren Plattformen in die Unternehmens-Infrastruktur und Prozesse zu integrieren. Die Compliance – und Sicherheitsstandards, die das Unternehmen für sich definiert und etabliert hat,  dürfen durch den Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen zu keinem Zeitpunkt gefährdet werden. Als sicherheitsanfällige Komponenten gelten das Endgerät selbst, die Anwendungen und Daten und das dahinter liegende Netzwerk.

Quellen: *IDC 2009 und **Gartner 2010

Folgende Sicherheitsaspekte gehören grundsätzlich zu einer guten Mobility Strategie:

Highlights

Highlights

Servicebeschreibung

Service details

Unternehmen, die ihre Kernkompetenz nicht in der Strategie, dem Design, der Verwaltung, Administration oder dem Support mobiler Endgeräte sehen, greifen gern auf eine Mobile Enterprise Management Lösung eines erfahrenen Partners zurück.  Daten-, Netz- und Gerätesicherheit sowie das Endgeräte-Verwaltungsszenario muss nicht selbst etabliert werden, sondern man bezieht dies auf Preis pro Endgeräte-Basis  in Form eines Mietmodels.

Hier bietet IBM die Mobile Enterprise Services Lösung an, die modular und skalierbar auf den Bedarf eines jeden Kunden die richtige Antwort hat und verschiedene Handlungsfelder von der Beratung, Gerätelogistik, über Architektur, Implementierung, Software-Betankung, Patchmanagement, Rollout, und Support beinhaltet, sowie mit ihrem Security Framework die besprochenen Sicherheitsszenarien bereithält und zuverlässig on demand liefern kann.

Die Technologien der Partner Juniper, Tangoe und Sybase komplettieren das umfangreiche Service-Angebot der IBM. 

Sicherheitsmodule, die wir unseren Kunden anbieten:

Verbindung und Integration

Sicherheitsstrategie und Umsetzung 

Kontrolle und Integrität

Schutzmechanismen auf dem Endgerät im Falle eines Verlustes oder Diebstahls

 

Informationsquellen

Weiterführende Literatur zum Thema

NOTE: JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. SSI Information ist nur verfügbar, wenn JavaScript aktiviert ist.

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

   

Video

Mobile Security
  1. Services A-Z