IT-Outsourcing

Die Grenzen von IT-Outsourcing verschieben


##

Die Weiterentwicklung von IT-Outsourcing

IT-Outsourcing ist nicht mehr das, was es mal war. Noch vor kurzem war IT-Outsourcing ein Synonym für Offshoring, also eine einfache Methode, Kosten zu reduzieren, indem man Funktionen außerhalb des Kernbereichs in Übersee ansiedelte.

Das ist heute anders.

Mehr als die Hälfte aller CEOs unterhalten heute Beziehungen mit externen Partnern, um Innovationen zu fördern. Unter den überdurchschnittlich leistungsfähigen Unternehmen ist der Prozentsatz noch höher. In die Zukunft ausgerichtete Unternehmen haben die Definition von IT-Outsourcing breiter gefasst. Sie unterhalten Partnerschaften mit anderen Anbietern, um die Markteinführungszeiten zu verkürzen, neue Kunden zu gewinnen und eine Kultur der Innovation zu fördern. Wir bei IBM arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um IT-Ressourcen zu implementieren, die zu strategischen Geschäftsergebnissen führen. Das ist mehr als IT-Outsourcing. Das ist Sourcing von Business- und IT-Services.

Weitere Informationen zur Bewertung eines potenziellen Sourcing-Partners für Business- und IT-Services erhalten Sie, wenn Sie dieses White Paper herunterladen:



Kundenreferenzen zum Thema Sourcing von Business- und IT-Services


Qantas Airways reduzierte die Check-in-Zeit um mehr als 50 Prozent
Bharti Airtel kann jetzt 1,5 Mio. Accounts pro Monat aktivieren

Lesen Sie die Kundenreferenzen zum Thema Sourcing von Business- und IT-Services und andere informative Fallbeispiele in unserem interaktiven Handbuch für Kundenreferenzen:


Teilen

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.



Warum Partnerschaftsstrategien so wichtig sind

Der Sourcing-Markt im Wandel



Die Zukunft von Sourcing

Weitere Informationen zu den verschiedenen Arten von Sourcing-Partnerschaften und dazu, wie IBM diesem neuen leistungsfähigen Markt ein Gesicht gibt


Am Dialog Sourcing von Business- und IT-Services teilnehmen