Data Mobility Services - Softek

Vereinfachen Sie mit unserer Unterstützung den Prozess der Datenmigration. Wir berücksichtigen dabei Aspekte wie Komplexität, Unterbrechung der Betriebsabläufe, Systemperformance, Hosting, Verfügbarkeit und Datenintegrität.

Überblick

Weltweit implementieren Unternehmen Speicher- und Datenlösungen, um den Nutzen der vorhandenen Daten zu steigern, Kosten zu senken, die Speicherverwaltung zu vereinfachen und die Zuverlässigkeit der Betriebsabläufe zu verbessern.

Highlights:

Im Rahmen unserer Services nutzen Sie eine Kombination aus dem Wissen und der Erfahrung der IBM Servicespezialisten und Softek-Tools für die Migration wie z. B. Softek® Transparent Data Migration Facility (TDMF™), Softek Logical Data Migration Facility (LDMF™) oder IBM System Storage™ SAN Volume Controller. Wir können Sie bei der Planung und dem Management des Projekts sowie bei der technischen Seite der Datenmigration unterstützen. Dies kann auch die Aktualisierung der Hardwareumgebung, die Rückgewinnung von Speicherkapazitäten, die Speicherkonsolidierung und weitere wichtige Aufgaben im Bereich der Infrastruktur beinhalten.

Mithilfe unseres Know-hows und unserer Erfahrung können Sie die Projektrisiken verringern und Ihre neuen Speicher- und Datenplattformen schneller einsetzen. Damit nutzen Sie sowohl im IT- als auch im Geschäftsbereich schnell die damit verbundenen Vorteile.

Bei der Implementierung neuer Lösungen muss unbedingt sichergestellt sein, dass der Transfer der Daten auf neue Speicherplattformen akkurat und mit vertretbarem Zeitaufwand erfolgt und Unterbrechungen der Betriebsabläufe auf ein Minimum reduziert werden. Enge Termine und komplexe Umgebungen können jedoch eine reibungslose Datenmigration erheblich erschweren, besonders dann, wenn die erforderlichen Tools, Prozesse und Fachkenntnisse nicht im eigenen Unternehmen vorhanden sind.

Mit den IBM Migration Services for Data, Bestandteil der IBM Storage and Data Product Services, können wir Ihnen Ressourcen, Technologien und Know-how zur Verfügung stellen, die den Prozess für die Datenmigration in Open-Systems- und Mainframe-Umgebungen vereinfachen. Auch Aspekte wie Komplexität, Unterbrechung der Betriebsabläufe, Systemperformance, Hosting, Verfügbarkeit und Datenintegrität werden im Rahmen unserer Services berücksichtigt.

Und wir können Migrationsservices für Sie planen und ausführen, sowohl für Daten auf Festplatte als auch auf Band. Auch wenn Sie sich entscheiden, Lizenzen für Software zu erwerben, die Sie für die Datenmigration durch eigenes Personal einsetzen können, unterstützen wir Sie dabei gern. Informieren Sie sich über die zusätzlichen Technologien, die IBM für die Datenmigration einsetzt:

Unser Angebot

#

Migration Services for System z Data

Unterstützung beim Planen und Ausführen einer unterbrechungsfreien Migration von Daten auf Ihr neues oder bereits vorhandenes IBM TotalStorage-Festplattensystem.

#

Softek Logical Data Migration Facility (LDMF)

Nutzen Sie unser Datenmigrationswerkzeug auf Dateiebene, mit dem Sie die Verfügbarkeit von Daten und Anwendungen während der Migration auf Dateiebene aufrechterhalten können.

#

Softek Replicator

Sorgen sie für eine reibungslose Wiederherstellung nach einem Katastrophenfall oder einem Netzwerkausfall und für konsolidierte Datensicherungen - und das ohne Ausfallzeiten. Mit Softek Replicator replizieren Sie Daten auf Volume-Ebene über beliebige Entfernungen hinweg.

#

Softek Transparent Data Migration Facility (TDMF)

Migrieren Sie unterbrechungsfrei Daten global und lokal auf Block- und Volume-Ebene sowohl in Mainframe-Systemen als auch in offenen Systemen.

Informationsquellen

Weiterführende Literatur zum Thema

Beachten: JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. SSI Information ist nur verfügbar, wenn JavaScript aktiviert ist.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Möchten Sie ein Produkt kaufen oder sich informieren?